Überspringen zu Hauptinhalt

Eigenbluttherapie

Die Anwendung von Eigenblut zu therapeutischem Zweck, ist eine sogenannte Umstimmungstherapie. Das gesamte Abwehrsystem soll dadurch zu stärkerer Aktivität gereizt werden. Abwehrschwäche, Allergien, chronische Entzündungen, Rheuma, Stoffwechselstörungen sind Hauptindikationen.

Anwendungsgebiete

  • Abwehrschwäche
  • Allergien (z. B. Heuschnupfen)
  • Asthma bronchiale
  • Blutbildungsstörungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Erschöpfungszustände
  • Hauterkrankungen (z. B. Ekzeme, Neurodermitis)
  • Infektionen (akut und chronisch)
  • Pilzinfektionen
  • Erholung nach schwerer Erkrankung
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Wechseljahrsbeschwerden
An den Anfang scrollen

Corona-Impfung

Auch bei uns in der Praxis können Sie sich nun gegen das Coronavirus impfen lassen.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter "Aktuelles".

HINWEIS:
Bitte sehen Sie davon ab, uns Zwecks Impfterminvergabe unter unserer regulären Telefonnummer anzurufen. Dies blockiert leider die Leitungen für weitere Patienten.

Ihr Praxisteam am Markt!

 
Mehr Informationen

close-link